Kirche in Roxheim

Roxheim03Die Evangelische Kirche wird erstmals 1225 in einer Urkunde erwähnt. Da Roxheim selbst älter ist kann davon ausgegangen werden, dass schon vorher eine Kirche existiert hat.

 

 

 

 

 

Roxheim02Der massige, burgähnliche Turm der Kirche stammt noch aus dem 13. Jahrhundert. Wie im Mittelalter im Hunsrück üblich, wurde die Kirche mit einem Ostturm gebaut. Hier im Turm befindet sich der Chorraum sowie, im Torbogen der Kirche, der Altar. Kleinere Gottesdienste und Andachten finden im Chorraum statt. Er bietet über 40 Personen Platz. 
Unterhalb des Turmes sind noch die alten Säulen des ersten Chorraumgewöbes erhalten. 
Oberhalb des Chorraumes befindet sich die Glockenstube. Hier hängen drei Glocken. 

Das Kirchensschiff wurde im Jahre 1738 erneuert, da das alte baufällig geworden war. 
Die Roxheimer Kirche fasst in etwa 300 Personen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reformation an der Nahe 

Roxheim04

Während der Reformationszeit wurden die Dörfer links unterhalb der Nahe evangelisch. Es ist zu vermuten, daß 1566 der erste evangelische Pfarrer eingesetzt wurde. Mit dem 30jährigen Krieg setzte auch in der Umgebung von Roxheim die Gegenreformation ein. Viele evangelische Pfarrer wurde aus ihren Ämtern verdrängt. Die evangelischen Gemeinden in den Orten Roxheim - Gutenberg und Hargesheim konnten sich weiterhin behaupten.

Nach den Bedingungen des Friedens von Rijswijk mußte in allen Orten mit nur einer Kirche, diese von beiden Konfessionen benutzt werden ("Simultankirche"). So war es auch in Roxheim bis zum Jahre 1869. Aufgrund fortgesetzter Streitigkeiten wurden 5500 Taler an die katholische Gemeinde bezahlt, die daraufhin ihre eigene Kirche baute

 

Pfarrhaus in Roxheim

pfarrhaus roxheim


Auf der Rückfront der Evangelischen Kirche in Roxheim befindet sich das Pfarrhaus. Der denkmalgeschützte Bau ist vermutlich zusammen mit dem Kirchenschiff 1736 errichtet worden. In Kombination mit dem Gemeindehaus bilden Kirche und Pfarrhaus, die alle um einen Hof herum gruppiert sind, einen zentralen Bezugspunkt in der evangelischen Gemeinde in Roxheim.

Im Erdgeschoss des Pfarrhauses ist gleichzeitig das Gemeindebüro beheimatet.

Pfarrer Gutzeit & Gemeindebüro